Projekte Archiv: 2014 – 7 Minuten – das Amateurfilmfest

klappe

Das Hoyerswerdaer “Amateurfilmfest” hat sich schon zu einem kleinen Selbstläufer entwickelt. Ein riesen Erfolg für die Filmemacher und ein großes Erlebnis für die zahlreichen Zuschauer. Das soll auch in diesem Jahr bei der 4. Auflage der Fall sein. Und so gibt es auch diesmal zum Sommerausklang wieder das Filmfest „Sieben Minuten“.

Jeder kann sich mit seinen Filmen, egal ob Spiel- oder Trickfilm, Musikclip oder Reise-Dokumentation beteiligen, einzige Voraussetzung: kein Film darf länger als 7 Minuten sein.
Wer ganz gut ist kann sich auch inhaltlich am diesjährigen Jahresthema der Kufa „Abschied & Ankunft“ orientieren.

Unter freien Himmel, in einer entspannten Atmosphäre  werden die liebevoll hergestellte Filmproduktionen der letzten Monate dann am 6.9. auf der Kufa-Terrasse zu sehen sein.

Der Eintritt ist frei. Die Veranstalter freuen sich auf die eingereichten Filmbeiträge und viele Neugierige.