81.kleine galerie: Anja Eisfelder-Mylius

eisfelder klein

Anja Eisfelder-Mylius, geboren 1980 in Leipzig absolvierte dort eine gestaltungstechnische Ausbildung, studierte Kultur- und Medienpädagogik in Merseburg und ist seit über 10 Jahren in zahlreichen Ausstellungen mit ihren künstlerischen Arbeiten an die Öffentlichkeit getreten.
Anfänglich im Bereich Grafik, Malerei, später auch Puppenbau- und Spiel, Akrobatik, zuletzt vorrangig Illustration und Grafik.
Sie lebt und arbeitet in Dresden und der wilden Lausitz, zusammen mit ihrem Freund, seinen 7 Schafen und ihrem kleinen Sohn Rudi.
In der 81. Kleinen galerie zeigt die Künstlerin vor allem Acryl, Tusche und Ölkreide-Arbeiten sowie Grafiken und Miniaturen. Die farbenfrohen und intensiven Arebiten beschreiben die Welt so, wie die Künstlerin sie sieht: detailreich, linear aber auch wild, wirr und unfassbar – mit Worten unbeschreibbar.
Zur Vernissage am 15.1. um 18 Uhr wird uns das Dresdener Trio „les eklektiques“ (piano und gesang) mit seinen famosen spannungsreichen Stimmen zu ausgewählten Coversongs begleiten.