9.7.2017 | 14:00 Uhr

9.Straßentheaterfest „Braugassentheater 2017“

Zum neunten male lädt die Kulturfabrik zu einem kleinen internationalem Straßentheaterfest für eine lebenswerte Stadt und ein positives Lebensgefühl, für die Bürger von Hoyerswerda und ihre Gäste. Das „Braugassentheater“ wird gemeinsam mit vielen Partnern und Sponsoren den beschaulichen Marktplatz beleben und wiederholt ein einmaliges Kulturerlebnis für Hoyerswerda schaffen.
Und so wird es bunt und vor allem sehr humorvoll zugehen, wenn Musiker, Artisten und Straßenkünstler von 14 bis 19 Uhr den Marktplatz bespielen.
Ziel ist nicht ein weiteres Stadtfest, sondern ein künstlerisch wertvolles Theaterprojekt, welches gerade auch im Lausitzer Seenland seinesgleichen sucht und so das Sommerangebot für die Hoyerswerdaer, ihre Gäste und die Touristen im Seenland bereichern wird.
Für das Kunst- und Kulturprojekt werden professionelle Straßentheatergruppen und Straßenmusiker aus ganz Deutschland und dem Ausland eingeladen. Dabei profitieren die Veranstalter von der Kooperation mit dem Internationalen Straßentheaterfest VIA Thea in Görlitz. Gemeinsam wird momentan am Programm gearbeitet.

Zugesagt haben aber schon Jay Toor aus Israel, Orchestre du Vetex  aus Belgien, Omnivolant mit ihrem Minimal Circus Theater Rue Pietonne aus Frankreich und das Skaramouche Stelzentheater. Auch mit dabei das Bühnenvolk aus Bautzen mit einem großartigen Clownsstück.
Der Kufa-Fotostammtisch bereitet auch eine Ausstellung zu den letzten Ausgaben vor.

Mitwirken kann das Publikum auch indem es seinen schönsten Sommerhut oder Regenschirm präsentiert, je nach Wetterlage!

Dank zahlreicher privater Kleinsponsoren und der Unterstützung durch den Verfügungsfonds des Citymanagement ist die Teilnahme am Fest wieder frei!

Wenn Sie eine Möglichkeit sehen unser nichtkommerzielles Fest finanziell zu unterstützen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme sehr freuen.

(e-Mail: info(at)kufa-hoyerswerda.de)