Neuigkeiten: 2013 – 17.Liederfest Hoyschrecke

15. Liederfest Hoyschrecke 2011 - Helge Niegels aktuelle Kreationen

25.11.2013

Ein wunderbares Lieder-Wochenende liegt hinter uns.
Die Hoyschrecken flogen diesmal nach Breitengüsbach (bei Bamberg) und Berlin. Herzlichen Glückwunsch!

Jurypreis
1. Platz: Tim Köhler (bei Bamberg)
2. Platz: Schnaps im Silbersee (Berlin)
3. Platz: Merle (Berlin)

Publikumspreis
1.Platz: Schnaps im Silbersee (Berlin)
2.Platz: Tim Köhler (bei Bamberg)
3.Platz: ZwischenFall (Leipzig)

Publikumspreis offene Bühne
Merle (Berlin) und Axel Stiller und Konsorten (Dresden)

Danke für eine tolle Atmosphäre, neue wertvolle Bekanntschaften und wunderbare Lieder, die in den 3 Tagen zu hören waren. Vielen Dank an Hugo und Olli für das bewegende Gästekonzert und den Workshop, an Anja und ihrem Team für den Liederclub (habt ihr überhaupt mal geschlafen?), an Manja und das Kufa-Team für die leckere gastronomische Versorgung und liebevolle Betreuung, an Pfeffi für die Organisation und den Überblick, an Petra Schwarz für die herzliche Moderation, an Pille und Christian für Ton und Licht, an die Jurymitglieder und natürlich auch an das über Stunden aufmerksame Publikum.
Und vor allem vielen, vielen Dank an alle angereisten Liederleute. Ihr habt dieses Wochenende mit euren bewegenden Geschichten, lustigen Liedern und Lebensweisheiten  im tristen November wieder zu einem Höhepunkt in unserem Kulturleben werden lassen.

Wir freuen uns auf den 18. Jahrgang, Ende November 2014.
„Haltet durch, wenn´s irgendwie geht!“

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Auch im 17. Jahr freuen wir uns wieder auf zahlreiche Bewerbungen und Teilnahmebekundungen für unser Liederfest.

Infos zum Wettbewerb (Samstag)
Interessierte Teilnehmer (Liedermacher und Liedgruppen) reichen bis zum 7.10.2013 eine schriftliche Bewerbung an die Kulturfabrik ein. Diese muss enthalten: Eine CD oder DVD, auf der 3 Titel zum Anhören gekennzeichnet sind, diese 3 Liedtexte in schriftlicher Form sowie kurze Informationen zur Person/Band. Eine Jury wählt Anfang Oktober die 7 Wettbewerbsteilnehmer aus und benachrichtigt alle Bewerber über die Entscheidung. Wer den Sprung unter die 7 Wettbewerber nicht schafft,oder es anders versuchen möchte, ist herzlich eingeladen, an der offenen Bühne am Freitagabend teilzunehmen. Der Sieger hier qualifiziert sich noch für den Wettbewerb.

17.Liederfest Hoyschrecke 2013

Freitag, 22.11.

  • 21.00 Uhr Saal: Offene Bühne mit Publikumswertung
    Bisher haben sich dazu gemeldet (Stand 12.11.): Reni Gretsch, Karl Porges, Die Lohnsklaven, Andreas Günzel, Max Biundo, Danke Samba, Schimmelreiter, Karl Thoralf Rittel, Zephir, Hannes Heimann,Ralf Schuster, Merle, Johan Meijer, Jens Scholze, Axel Stiller & Konsorten.

Samstag, 23.11.

  • 10.00 Uhr Saal/Kleinkunstbühne: Workshop (Carmen Orlet – Gesang & Interpretaion / Hugo Dietrich – Liedbegleitung & Gitarre)
  • 16.00 Uhr Kleinkunstbühne: Cafe-Konzert „Frühe Lieder- im Augenblick“ von und mit Carmen und Hugo
  • 20.00 Uhr Saal: Wettbewerbskonzert „Hoyschrecke 2013“ mit Publikumswertung und Jury-Preis, Moderation: Petra Schwarz
    Die Wettbewerbsteilnehmer sind: Tim Köhler (bei Bamberg); Philip Omlor (Braunschweig); Point & die Spielverderber (bei Erlangen); Lars Redlich (Berlin); Lutz Sauer (bei Bremen); Schnaps im Silbersee (Berlin); ZwischenFall (Leipzig).
    DER 8. TEILNEHMER für den Wettbewerb ermittelt sich aus den angemeldeten Teilnehmern der offenen Bühne.
  • gegen 24.00 Uhr Saal: Auszeichnung der Preisträger

Sonntag, 24.11.

  • 10.00 Uhr Saal: Diskussionsrunde „Ausblick 2014“

Alles weitere unter www.hoyschrecke.de