17.6.2017 | 18:00 Uhr

Trio Tangopianissimo

Das Trio Tangopianissimo huldigt mit seinem traditionellen Repertoire den großen typischen Orchestern aus dem goldenen Zeitalter des Argentinischen Tango der 30er und 40er Jahre. Das Trio, dessen Musiker sich seit vielen Jahren der Musik des Rioplatense widmen, schafft es hierbei auch in der minimalen Besetzung die Fülle, die Energie und die Lebendigkeit der berühmten „Gran Orquesta típica“ zu erhalten. Das Trio wurde 2014 in Hamburg gegründet. Die Musiker sind Fernando Bruguera (Piano), Christian Gerber (Bandoneón) und Tino Scholz (Kontrabass). Alle drei haben jahrelange Erfahrungen in den Tangoszene von Buenos Aires, Europas und Deutschlands gesammelt und spielen in vielen spannenden Musikprojekten.

Tangopianissimo spielen im Rahmen des AltstadtZaubers im Sommergarten der Kufa zur Milonga. Nicht nur Tangotänzer sind herzlich dazu eingeladen.

Milonga 18-22 Uhr
Live ab 19 Uhr.
Teilnahme frei!