Do., 27.10. um 19 Uhr I So., 30.10. um 20 Uhr I Di., 01.11. um 20 Uhr

BlowUp Programm-Kino Highlight: Alle reden übers Wetter

Alle reden übers Wetter - Regie: Annika Pinske

Clara (Anne Schäfer) hat es geschafft. Weg aus der ostdeutschen Provinz führt sie als Dozentin ein unabhängiges Leben in Berlin und macht ihren Doktor in Philosophie. Zwischen ihren beruflichen Ambitionen, einer Affäre mit einem ihrer Studenten (Marcel Kohler) und der fordernden Freundschaft zu ihrer Doktormutter Margot (Judith Hofmann) bleibt wenig Zeit für die Familie. Als Clara mit ihrer jugendlichen Tochter Emma (Emma Frieda Brüggler) zum 60. Geburtstag ihrer Mutter Inge (Anne-Kathrin Gummich) zurück in die Heimat fährt, wird sie mit ihrem Ideal von einem freien, selbstbestimmten Leben konfrontiert. Wie hoch ist der Preis, den sie dafür zahlen muss?
Mit humorvollen, pointierten Dialogen und genauen zwischenmenschlichen Beobachtungen erzählt ALLE REDEN ÜBERS WETTER die Geschichte einer ostdeutschen Bildungsaufsteigerin zwischen Alltag in der Metropole und Aufwachsen in der Provinz.

„Im Grunde ist „Alle reden übers Wetter“ ein Film über die wichtigsten deutschen Diskurse der Gegenwart. Es geht um die vielschichtigen Konflikte zwischen Ost und West, Stadt und Land, Arbeitermilieu und Akademikerelite. Mit einer sehr stillen und persönlichen Erzählart zeigt die Debütantin Annika Pinske die gesellschaftlichen Bruchkanten im heutigen Deutschland.“ (deutschlandfunkkultur.de)

Regie: Annika Pinske
Deutschland 2022
www.grandfilm.de