28.12.2018 | 21:00 Uhr

Auszeit-Konzert mit BluesPile

BluesPile, gegründet Anfang 2015, deren Wurzeln aber bis in die späten 70ger über die Lausitz bis nach Holland zurückreichen, bestehen aus dem Trio: Marinus Schmidt – drums/voc, David Schramm – bass/voc und Thomas Brand – git/slide-git/voc/harp. Die drei haben jeweils Ihr musikalisches „Vorstrafenregister“.

Marinus, ein Urgestein der holländischen Rockscene kommt von „TheCash“ und „Sharons“, David von „Vintage Rock Combo“ und Thomas von den „BackBones“ und „Spinning Wheel“.

Was die drei verbindet ist die Affinität zum BluesRock über den Rock And Roll bis hin zum Boogie. Kern des Abends sind eigene Titel, die sich reibungslos in die Cover-Song-Blöcke einreihen. Die Band pflegt etwas das Erbe der alten ostdeutschen BluesBands, von Biebl über Monokel bis hin zu Engerling und Jonathan. Dazu gesellen sich Titel von Rory Gallagher, Status Quo, Rose Tattoo, Gary Moore oder Led Zeppelin. Die Band kann man von Zeit zu Zeit in der unplugged-Variante, so auch beim Auszeit-Kneipen-Konzert, erleben, die Musik ist die gleiche.