26.10.2019 | 20:00 Uhr

Braugassen-Spektakel zum 25. Jubiläum!

Vor 25 Jahren hat der Verein Kulturfabrik Hoyerswerda gegründet und mit seinem vielen Projekten und Veranstaltungen ganz paar Spuren in der soziokulturellen Landschaft in und um Hoyerswerda hinterlassen.

Ganz paar der Gründungsmitglieder sind noch immer aktiv dabei. Im Laufe der Jahre kamen aber auch jede Menge neue Leute und spätestens mit dem Rückzug ins „Bürgerzentrum Braugasse 1“ viele neue Nutzer hinzu.

Seit 1994 leistet der Kufa-Verein seinen Beitrag zur kulturellen Grundversorgung in der Region. Am Anfang noch an unterschiedlichen Veranstaltungsorten, dann als kurzes Intermezzo im Kinder- und Jugendtreff am Markt. Bekanntlich war das Objekt schwer sanierungsbedürftig, also 1999 wieder Auszug und Weiterführung der Arbeit in der „Zwischenbelegung“ und im Stadtraum Hoyerswerda. 2015 dann der ersehnte Rückzug.

Diese unglaublich vielfältige und intensive Zeit mit ihren vielen tollen Projekten gilt es zu feiern. Um dem halbwegs gerecht zu werden planen die Kufianer ein „Braugassen-Spektakel“, mit einer Bespielung aller Räume. Freuen kann man sich auf Bandproberaum-Konzerte, Lesung von Herrn Rittersporn-Kaszyschke, Kufa Filme Non Stop in der Medienwerkstatt, Gundermann-Lieder in der Hausmeisterwerkstatt oder Auftritte der Theatergruppen im Theaterboden. In der Treppenhalle: Ausstellung Kunstraum, Best Of Dia Show, Tombola…
Eröffnet wird alles im Saal mit allem Drum und Dran: Rede, Tanzkompagnie, Trommler und einem neuen Kufa-Film.

Anschließend Party, im Saal mit Live-Musik The Soulrippers und im Café Auszeit mit dem wunderbaren After Work Lounge-Team. Der Eintritt wird frei sein, aber für die einzelnen Programmpunkte muss man sich (aus Platzgründen) am Empfang die entsprechenden Raumkarten besorgen.

Also den 26.10. fest in euren Kalender eintragen und feiert mit uns: 25 Jahre Kufa!
WEITERSAGEN!