11.11.2018 | 15:30 Uhr

„Die Geschichte von der kleinen Malwina“

Ein Rockmusicals der Brigade Feuerstein
in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Bischof in Hoyerswerda

Der Rummel ist in der Stadt. Die kleine Malwina hat sich darauf gefreut, wird jedoch von der bösen Zauberin Alphazalpha in eine Spielzeugpuppe verwandelt. Ihre Freunde Tränchen Traurig und Tom Dideldei starten mit der Hilfe von Freunden und dem Publikum eine große Befreiungsaktion.
In den 80er-Jahren erfand die Geschichte die Hoyerswerdaer Brigade Feuerstein und bereicherte sie mit Liedtexten aus der Feder von Gundi Gundermann und Alfons Förster zu einem wunderschönen Kindermusical. Die Melodien dafür entlieh man sich bei den Beatles, Cat Stevens, Crosby, Still, Nach & Young und anderen Rockgrößen der 60iger und 70iger Jahre.
Im Rahmen des Kufa-Gundermann-Jahr 2018 wird das Stück mit Hilfe der Musik- und Kunstschule Bischof neu inszeniert.

Aufführung am 11. November 2018, 15.30 Uhr, Kulturfabrik Hoyerswerda, Braugasse 1;
Eintritt: 6,- € (zuzügl. VVK-Gebühr)

(Sondervorstellungen für Schüler am 7., 8. und 9. November, jeweils 9 und 11 Uhr
Kartenbestellungen hierfür nur über die Musikschule Bischof)