11.4.2020 | 20:00 Uhr

die medlz – „(das) läuft bei uns! – Soundtrack unsres Lebens“

Die medlz, „sie gelten als die beste weibliche A Cappella-Popband Europas.

Kennen lernten sich die damals fünf Dresdnerinnen Sabine, Nelly, Maria, Lydia und Silvana im Philharmonischen Kinderchor Dresden, in welchem sie 10 Jahre lang ihr Handwerk erlernten und die Liebe zur A Cappella Musik entdeckten.  2005 wechselte die Band ihren Namen von „nonets“ in „medlz“. Es folgten erfolgreiche Fernsehauftritte wie „Die Goldene Henne“ (MDR), das ZDF-Sommerhitfestival oder der ZDF Fernsehgarten. Von da an ging es kontinuierlich vorwärts.

Zahlreiche Programme entstanden und CD´s erschienen. 2012 wurden die Künstlerinnen mit der „Freiburger Leiter“ ausgezeichnet, dem Preis der Fachbesucher der Internationalen Kulturbörse Freiburg für den besten Auftritt im Bereich „Musik“.

Anfang 2013 verließ Lydia aufgrund ihres Jobs als Mama die Band. Dass es auch zu viert weitergeht, bewiesen die Ladys im Sommer 2013. Sie erhielten beim Internationalen A Cappella-Wettbewerb in Graz ein Golddiplom und machten den 2. Platz im Pop.

2015 erschienen 2 Videoclips, u.a. mit prominenter Unterstützung von Jan Josef Liefers und die neue Show „medlz- von Mozart bis Mercury“ erblickte das Licht der Welt.
2016 bekommt die Altistin Maria ein Kind und verlässt die Bühne, arbeitet jedoch im Hintergrund weiter. Sie wird von nun an auf Tour von Joyce-Lynn Lella ersetzt.
2018 feiert das Programm „HEIMSPIEL – medlz singen deutsch“, u.a auch in  der ausverkauften Kufa, Premiere.

Nun freuen wir uns auf die VORPREMIERE des neuesten Projektes: „(das) läuft bei uns! – Soundtrack unsres Lebens“

Weitere Infos folgen! Und der Kartenvorverkauf startet demnächst!