1.5.2020 | 20:00 Uhr

Frank Proft Solo

Frank Proft, 1972 in Hoyerswerda geboren, entdeckt bereits mit 13 Jahren das Gitarrenspiel für sich. Im Jugendalter spielte er in diversen Bands wie z.B. den „Destiny Beats“.

Doch bald schreibt er eigene Songs und gründet schließlich 1993 seine eigene Band „FRANK PROFT“. 1995 erscheint die Erfolgssingle „Sehnsucht“. Seine Texte sind wie aus dem Leben gegriffen! Die musikalische Umsetzung auf der Bühne garantiert Mitsing- und Ohrwurmcharakter!
Inzwischen sind 10 CD´s veröffentlicht, u. a. das neue Album – STÜCK ZURÜCK – und – Plan vom Glück-.
Frank Proft blickt auf eine Bilanz von fast 1000 Konzerten zurück, darunter einige als Support von den Puhdys, City, Purple Schulz, Ray Wilson, SIX, IC Falkenberg , Rockhaus u.v.a..
Am 1.5. gastiert er in der „Auszeit“ mit seinem neuen Solo-Abend: STÜCK ZURÜCK

Eintritt: VVK : 11,- und AK 13,-