23.11.2018 | 20:00 Uhr

Hoyschrecke 2018

PROGRAMM

des 22. Liederfestes „Hoyschrecke 2018“ im Bürgerzentrum Braugasse 1 in Hoyerswerda:

FREITAG 23.11.18
20.00 Saal: offene Bühne mit Publikumswertung; Moderation: Melvin Haack

 

SAMSTAG, 24.11.18
11.00 11.00 Workshop: „Aus Alt mach Neu“ mit Michael Zachcial (Bremen, Mitglied von Profolk)
Wir entdecken verschollene Liedperlen, üben uns in der Kunst des Song-Up-Cyclings, diskutieren über Selbstverständnisse und Arbeitsbedingungen der Liedermacher heute und im Wandel der Zeit. Von Troubadix bis Bertolt Brecht, von Reinhard Mey bis Gundermann, von Claire Waldoff bis Dota.

15.00 Café Auszeit: CAFÉ-KONZERT mit Die Grenzgänger (Bremen)
Die Gruppe um Michael Zachcial spielt einen Querschnitt aus 30 Grenzgänger-Jahren. Mit mittlerweile 10 Alben gehören sie zu den produktivsten Lied- und Folkgruppen in Deutschland. Sie gaben unzählige Gastspiele im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus, waren in zahlreichen Konzertmitschnitten von Bayrischer Rundfunk bis WDR zu hören. Fünfmal gab es den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Bekannt sind sie für ihr hohes musikalisches Niveau und außergewöhnliche Themen.

20.00 Saal: WETTBERWERBSKONZERT
mit Verleihung Jury- und Publikumspreis;
Moderation: Petra Schwarz

 

SONNTAG, 25.11.18
10.00 Café Auszeit: BRUNCH und Diskussionsrunde „Ausblick 2019“, Moderation: Reinhard Ständer
15.30 Uhr Kinderlieder-Programm mit Clown Dago (Neubrandenburg),

Ausstellung 23.-25.11.2018: „Alles wird besser, nichts wird gut – Musik und Politik um 1990“

Informationen für Bewerbungen (offene Bühen oder Wettbewerb) findet ihr hier!

Veranstalter: Kulturfabrik e.V.
mit Unterstützung von: Ostsächsische Sparkasse Dresden, Gundermanns Seilschaft e.V., Hoyerswerdaer Tageblatt & PROFOLK e.V.,