Kino

Liebe Cineastinnen und Cineasten,
Dank dem Braugasse 1 e.V., der zahlreichen Spender und vor allem der deutschen Filmförderungsanstalt (FFA) sowie den Mitteln vom Land Sachsen steht im Bürgerzentrum das Kinoangebot wieder in vollem Umfang zur Verfügung. Dank der digitalen Projektionstechnik können wir wieder Filme aller Verleiher zeigen. Wir freuen uns auf ihre Filmwünsche!

Eintritt: 6 €
Eintritt ermäßigt: 4 € (Schüler, Auszubildende, Bufdis, Menschen die Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung nach Sozialgesetzbuch (SGB) XII, Arbeitslosengeld oder Sozialgeld nach SGB II bzw. Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) beziehen

Achtung, zu ausgewählten Veranstaltungen gelten Sonderpreise.

Reservierungen sind unter 035712093330 (zu den Büroöffnungszeiten) möglich.
Büroöffnungszeiten
Montag 14-18 Uhr
Dienstag-Donnerstag 10-12 und 14-18 Uhr
Freitag 10-12 und 14-16 Uhr
Gutscheine (Wert frei wählbar) sind an der Information, zu den oben stehenden Büroöffnungszeiten, erhältlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weinprobe für Anfänger - Regie: Ivan Calbérac
So., 04.12. um 20 Uhr I Di., 06.12. um 17 und 20 Uhr

Weinprobe für Anfänger


Jacques (Bernard Campan), ein mürrischer Mitfünfziger und schon viel zu lange Single, betreibt einen kleinen Weinladen und pflegt zu seinen Weinen eine innigere Beziehung als zu Menschen. Die charmante Hortense (Isabelle Carré) hat zwar ein großes Herz, aber niemandem mit dem sie es teilen kann außer ihrer Katze und ihrer…

In einem Land, das es nicht mehr gibt - Regie Aelrun Goette
Do., 08.12. um 16 Uhr I Di., 13.12. um 17 Uhr I Do., 15.12. um 16 & 19 Uhr I So., 18.12. um 20 Uhr I Di., 20.12. um 17 & 20 Uhr

In einem Land, das es nicht mehr gibt


Im Sommer 1989 fliegt Suzie (Marlene Burow) kurz vor dem Abitur von der Schule. Statt zu studieren, muss sie sich nun als Arbeiterin in der sozialistischen Produktion bewähren. Ein zufälliges Foto öffnet ihr unverhofft die Tür in die glamouröse Welt der Mode von VHB Exquisit und des Modejournals Sibylle. Suzie…

König hört auf - Regie Tilman König
Do., 08.12. um 19 Uhr I So., 11.12. um 20 Uhr I Di., 13.12. um 20 Uhr

König hört auf


„Lothar König ist ein Original. Der langjährige Jugendpfarrer aus Jena passt in kein System. In der DDR wurde er von der Stasi beschattet, nach der Wiedervereinigung war er einer der unermüdlichsten Mahner vor dem erstarkenden Rechtsradikalismus. Bis heute geht er gegen Rechts auf die Barrikaden, oft in der ersten Reihe….

„Z njebjes wyšin – Vom Himmel hoch“


Die Hoyerswerdaer Filmpremiere! Regie: Angela Schuster, Deutschland 2022, Laufzeit: 30 Minuten „Angela Schuster, deren sorbischer Kurzfilm ZMIJ schon erfolgreich auf nationalen und internationalen Festivals lief, erzählt hier den sorbischen Weihnachtsbrauch des Bože dźěćatko (sorbisches Christkind) in der Region Hoyerswerda. Dabei nimmt sie die Tatsache, dass sorbische Kultur meist rückwärtsgewandt erzählt…

Triangel of Sadness - Regie: Ruben Östlund
Do., 05.01. um 19 Uhr I So., 08.01. um 20 Uhr Di., 10.01. um 20 Uhr

Triangle of Sadness


Mit sorgsam inszenierten Instagramfotos nehmen die Models Carl (Harris Dickinson) und Yaya (Charlbi Dean) ihre Follower auf eine Reise durch ihre perfekte (Mode-)Welt mit – und zwar rund um die Uhr. Als das junge Paar die Einladung zu einer Luxuskreuzfahrt annimmt, treffen sie an Bord der Megayacht auf russische Oligarchen,…