29.2.2020 | 20:00 Uhr

Maria Baptist – Piano solo

Maria Baptist studierte in New York und Berlin Klavier und klassische Komposition. Ihr ausgiebiges Konzertieren führt Baptist mit ihren Projekten (Piano solo, Jazz-Trio, Streichquintett und Jazz Orchester) auf zahlreiche nationale wie internationale Bühnen. Als Solistin veröffentlichte sie bisher 9 Studioalben. Im Jahr 2011 leitete Baptist als erste Frau das Bundesjazzorchester. Aus dieser Zusammenarbeit entstand das Album „City Grooves“, das für den ECHO Jazz nominiert wurde. Parallel kooperiert Baptist regelmäßig mit renommierten Big Bands wie der NDR Bigband, hr-Bigband, Reykjavik Big Band oder dem Budapest Jazz Orchestra. 2015 rief sie das Maria Baptist Jazz Orchestra ins Leben, mit dem sie 2016 ein Live-Album veröffentlichen wird. Ihre Musik für Jazz Orchestra steht „in einer Liga mit den Impulsgebern des modernen Big Band Jazz wie Schneider, Gruntz, McNeely oder Bley“ (all about Jazz). Neben ihrem künstlerischen Schaffen ist Maria Baptist Professorin an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin, wo sie u. a. Komposition und Arrangement unterrichtet.

Nach Auftritten in New York, Berlin, Hong Kong, London oder Reykjavik gastiert Maria Baptist in Hoyerswerda mit ihrem Piano Solo-Abend.

VVK 15,40 € / AK 17 €