STREETART 029 – Jugendkultursommer

Mit unserem GIHK Projekt Stadtteilanker Bürgerwiesen widmen wir uns diesmal speziell der Jugend der Stadt.
Am Sonntag, 25.Juni 2021 von 15 – 23 Uhr laden wir alle Kinder, Jugendlichen und jung gebliebenen BürgerInnen der Stadt auf den Schulhof der ehemaligen Oberschule am Planetarium (Collinsstraße 29) ein.
Neben Musik mit einer offenen Bühne und geladenen KünstlerInnen wie Krom und Fesas, Bäns, Dietze & Friends, sowie Jaxe 77 und den TänzerInnen des Jugendklubhaus Ossi, habt ihr die Möglichkeit mit Siebdruck eure Klamotten zu pimpen oder euch ein Beutelunikat zu drucken. Artourette alias Benjamin Butter (ehm. Hoyerswerdaer) lädt zum Workshop Urbane Kunst. Probiert euch aus im Verschönern der alten Schulsporthalle. Für diesen Workshop bitten wir um Voranmeldung unter julia.kieschnick@kufa-hoyerswerda.de .
An verschiedenen Ständen bieten euch u.a. die Feuerwehren der Stadt, der Katastrophenschutz des Malteser Hilfsdienstes, die Bildungsstätte für Medizinal- und Sozialberufe, der Hoyerswerdaer Fußballclub und die Abteilung E-Mobilität des NATZ e.V. Anregungen zum selbst aktiv werden.

Ab 20 Uhr gibt’s eine Hoyerswerda – Premiere.
Erstmals in der Stadt veranstalten wir eine Silent Disco.
Ist Disco nicht immer laut? In diesem Fall nicht. Mit Kopfhörern habt ihr die Wahl zwischen DJ Wonk, DJ Green Melon oder unserer Playlist. Ihr könnt tanzen und wer in den umliegenden Wohnhäusern zum Frühdienst muss, kann in Ruhe schlafen.

Für´s leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Döner, gerilltes, gezaptes, Kuchen und Kaffee.

Der Eintritt ist frei.

Also kommt am Sonntag, lasst uns feiern, quatschen, tanzen, Spaß haben und in die Sommerferien starten.

Eurer KuFa-Bürgerwiesen-Team!