18.9.2021 | 19:30 Uhr

The ABERLOUR’S – Celtic Folk’n’Beat

1999 gründete HORCH-Frontmann Adolphi diese Band als Support zu Jethro Tull – nach weit mehr als 1000 Konzerten und diversen Festivals in Deutschland, der Schweiz, Österreich und England ist die Celtic-Folkrock-Combo hier in der „Vollversion“ unterwegs – mit stets eigenem Songmaterial vom nunmehr 6. Album und dem Extrakt aus über 20 Jahren Bandgeschichte.

The ABERLOUR‘S zählen heute zu den wenigen Celtic Rock Bands aus Deutschland, die ein internationales Niveau erreicht haben – und im Folkbereich genauso brillieren wie auf Metalfestivals wie Wacken oder Mittelalterevents wie das Mediaval Selb. Seltene Akustik-Instrumente wie Cister und Mandocello treffen auf donnernde Grooves, melodiöse Vocallinien ergänzen sich mit furiosen Fiddle-und Akkordeonparts zu einem magischen Gesamtwerk. Wildromantisch-skurrile Geschichten aus Irland, Schottland, England und nun auch deutsche Verse;  getragen von Speedfolk, Worldbeat, Medieval Rock – Celtic Folk‘n‘Beat.

FOLK ROOTS London schrieb einst (in Inseltypischer Übertreibung): …They must be glimpsed – sell the cat, mortage your mother-in-law, what ever, flu is not excuse. They cure all known ills and one or two not yet discovered by science.  Paradise, german style.

Wir wünschen viel Spaß beim Kultursommer-Abschlusskonzert 2021!

*Adolphi –  Solovoc./Gitarren/Mandocello/Cister/Thunderbodhran
*Val Gregor – Violine/ Voc.
*Steffen Thomas – Akkordeon, Orgel, Voc.
*Meff Schimetzek – Drums
*Kai Büttner – Bass

www.aberlours.de

Eintritt frei.

Das Konzert findet im Rahmen des Projektes: RE:Start KULTURSOMMER 2021 statt.
Dieses Projekt wird großzügig finanziell unterstützt durch:

  • SOP Verfügungsfond (Citymanagement)
  • VBH
  • LEAG
  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Lions Club Hoyerswerda
  • Seenlandstiftung

Für weitere Spenden sind wir sehr dankbar:
https://www.kufa-hoyerswerda.de/paypalspende