12.4.2019 | 21:00 Uhr

THREE FOR SILVER (USA)

THREE FOR SILVER kommen im Frühjahr 2019 mit neuem Album zurück.

In ihrer unglaublich energievollen Musik vereinen Three For Silver Elemente von Tom Waits, Nick Cave mit einer Brise Balkan Charme ala Gogol Bordello und Swing-Sound. Und doch schafft es die Band eine ganz eigene Mischung zu finden, die seinesgleichen sucht. Die Stimme von Lucas Warford und seine lässigen Basslines (und wir reden von Bass, tief, vibrierend …)  stechen hierbei hervor. Das Trio schafft es in einer minimalen Besetzung großen Sound zu erzeugen und dabei die Leute mit Leichtigkeit zum Tanzen zu bringen.

Allen voran Lucas Warford, die Stimme von Three For Silver, wurde als „the acid baby of Tom Waits and Les Claypool (from Primus)“ beschrieben, seine „end time visions of the world“ haben einen Nachdruck und eine Kraft, die in dieser Art selten zu hören sind. Auf künstlerischer Augenhöhe steht ihm Willo Sertain aus North Carolina Warford zur Seite, die mit ihrem klaren Sound und ihren verführerischen Melodien Three For Silver ebenso prägt wie er. Unermüdlich touren die beiden mit wechselnden Mitmusiker_innen seit 2013, immer auf der Suche nach der der nächsten ultimativen Party, durch die USA und Europa. Das Video zu ihrem Song „Get Low“, wurde in Portland aufgenommen, auf jener Bühne, auf der Three For Silver ihre so spezielle amerikanische Musik erstmals performten.

Nicht verpassen, ein musikalisch großartiger Abend erwartet euch!

Auszeit-Konzert, Beginn 21 Uhr, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten!